Bundestagswahlen 2021 – Anmerkungen zum Koalitionsvertrag

10.12.2021 – Eine Nachbetrachtung der Bundestagswahlen 2021 zum internationalen Tag der Menschenrechte, gewidmet Julian Assange

Keine der hier angezeigten Vereinbarungen im Koalitionsvertrag wurden durch die Parteien und Medien den Wähler*innen vor der Stimmabgabe kommuniziert. Studien belegen, ca. 80 % der Menschen in Deutschland lehnen Kriege, Rüstungsexporte, Aufrüstung und die Militarisierung Deutschlands dezidiert ab.

I. F. Stone: Jede Regierung lügt – Aufgabe des Journalismus

„Die Wahrheit schreiben, die Schwachen vor den Starken schützen, für Gerechtigkeit kämpfen. Aussicht auf Heilung bringen, von dem Hass und den Ängsten der Menschheit in der Hoffnung eine Welt herbei zu führen, in der die Menschen die Unterschiede der menschlichen Natur genießen anstatt einander umzubringen.“

12.01.2022 – Deutscher Bundestag: Gregor Gysi – Baerbock schürt Unglaubwürdigkeit

Fraktion die LINKE: 1″Eine wertebasierte Außenpolitik ist nur dann glaubwürdig, wenn diese Werte die Grundlage für alle internationalen Beziehungen sind. So lange die Bundesregierung mit zweierlei Maß misst, steht Ihre Außenpolitik auf tönernen Füßen.“

#JulianAssange #USDrohnenkrieg #Russland #Ukraine #ZweiterWeltkrieg #Kubakrise #Mali #China

LINKLISTE ABSPANN „Jede Regierung lügt“

www.freie-presse.eu

www.krieg-im-jemen.de

www.pax-terra-musica.de

www.freeassange.eu

www.free-whistleblower.jimdofree.com

www.us-kriege.jimdofree.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: