Nord Stream 2: Baerbocks abenteuerliche Energiepolitik

Die deutsche Außenministerin - seit 08.12.2021 im Amt, will Nordstream II verhindern. Baerbocks abenteuerliche Energiepolitik – Nord Stream 2 kann so nicht genehmigt werden. Seit 1975 – mit dem Bau der Erdgastrassen, ist Russland ein treuer und zuverlässiger Energielieferant für Unternehmen und die Menschen in Deutschland und der westlichen Welt. Deutsche Regierungen konnten sich immer politisch auf die Energiesicherheit – selbst bei permanent steigenden Energiebedarfs des Landes verlassen. Annalena Beaarbock – seit 08.12.2021 deutsche Außenministerin (Grüne) mit ihrer geschichtsvergessenen Russophobie, abenteuerlichen Politik- und Diplomatieverständnis offenbar nicht!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: